Fitnessgeräte

Featured image Fitnessgerate - Fitnessgeräte

Fitnessübungen kann man natürlich auch zu Hause durchführen. Dies kann entweder mit oder ohne Geräte geschehen. Fitnessgeräte haben jedoch gewisse Vorteile. Geführte Trainingsgeräte ermöglichen ein gezieltes Training und falsche Bewegungen können damit nicht ausgeführt werden. Zudem erzielt man das gewünschte Ergebnis in kürzerer Zeit als bei einem freien Training ohne Geräte. Außerdem bilden diese Geräte eine schonende Alternative zum Training im Freien.

Fitnessgeräte für daheim

Featured image Fitnessgerate Fitnessgerate fur daheim - Fitnessgeräte

Wer in seiner Wohnung genug Platz hat oder sogar einen eigenen Raum, kann diesen mit passenden Fitnessgeräten für das Ganzkörpertraining ausstatten. Viele dieser Geräte sind relativ platzsparend und können einfach im Haus oder der Wohnung untergebracht werden. Dazu zählen beispielsweise:

Die Vibrationsplatte: Dieses Gerät ist relativ klein und hat ungefähr die Maße einer Personenwaage. Damit ist ein Ganzkörpertraining möglich. Es stärkt die wichtigsten Muskelpartien und trägt somit zu einem gezielten und schonenden Muskelaufbau bei. Die Vibrationen sorgen dafür, dass auch tiefe Muskelpartien trainiert werden. Außerdem trägt die Vibrationsplatte dazu bei, das Körpergleichgewicht zu trainieren.

Das Heimfahrrad: Das Heimfahrrad eignet sich in erster Linie, um das Herzkreislaufsystem zu stärken. Ferner wird durch die Bewegung am Fahrrad die Beinmuskulatur gestärkt und die Fettverbrennung gefördert. Nicht zuletzt sorgt dieses Gerät für eine enorme Verbesserung der Kondition und Ausdauer.

Kraftstationen: Diese Geräte sind zwar etwas massiver, eignen sich aber hervorragend für den gezielten Aufbau von Muskeln. Auf einer Kraftstation können abwechslungsreiche und umfangreiche Übungen für einzelne Muskelpartien durchgeführt werden. Die Geräte lassen sich auch auf ein individuelles Training einstellen.

Günstige Fitnessgeräte

Wer zu Hause nicht so viel Platz hat, kann auf einfachere, aber trotzdem effektive Trainingsgeräte zurückgreifen. Dazu zählen vor allem:

  • Springseil
  • Wellnessball
  • Klimmzugstange
  • Expander
  • Hanteln

Dieses Equipment dient in erster Linie dem Aufbau bestimmter Muskelpartien. Beim Springseil werden vor allem die Beinmuskeln beansprucht. Bei der Klimmzugstange werden Bizeps und die Unterarmmuskulatur sowie die Bauchmuskeln trainiert. Der Expander dient dem Oberarmtraining und die Hanteln erfüllen den gleichen Zweck.

Der Wellnessball ist ein Trainingsgerät, das auch im Sitzen die Muskeln und das Gleichgewicht trainiert. Es kann also auch bei der Schreibtischarbeit eingesetzt werden.